pluspunkt • architektur

Kleingartenhaus

Tyogologie
Wohnen

Fertigstellung
Herbst, 2014

Bauherr
Privat, Wien

Besonderheit
Kompakt

Ein Kleingartenhaus in Hanglage mit offener Wohnraumgestaltung, viel Stauraum und großen Glasflächen.
Nicht nur diese sondern auch der nicht unwesentlich zu erwähnende Fernblick auf Wien – des vom Balkon des bestehenden Häuschens, welches abgerissen werden sollte – waren die wichtigsten Eckpunkte für die Planung.
Um Platz zu sparen wurde von den Bauherren auf einen Eingangsbereich verzichtet.
Das ca. 50 m² kleine Haus betritt man über einen Seitenteil der 8 m langen südostorientierten Glasschiebefront. Durch das Öffnen von zwei Elementen gleichzeitig wird der Wohn-Essbereich im Erdgeschoss auf die Terrasse erweitert.
Über eine schmale Treppe gelangt man in das Obergeschoss. Klein und kompakt gehalten befinden sich hier die beiden Schlafzimmer, das Bad mit WC und der vom Gang zu erreichende Balkon bzw. die Dachterrasse.
Der kubische Baukörper wurde in einer Holz Riegel Bauweise mit einer hinterlüfteten Faserzementfassade errichtet.

Fotos: Gerit Kreuzer-Plank